Blogbeiträge

Im Blog findest die immer aktuelle Beiträge rund um die Berufsbildung bei der Opacc. Falls du immer auf dem neusten Stand sein willst, dann abonniere unseren Newsletter!

OpaccLernende auf:

Kreativ-Wettbewerb organisieren

Was alles hinter einem Wettbewerb steckt.

Im Juni haben die OpaccLernenden einen Wettbewerb veranstaltet. Während 30 Tagen konnten die Teilnehmenden ein kreatives Video an uns schicken, wie sie die Corona-Zeit überstanden haben.

Als aktueller Lernender in der Abteilung Marketing bin ich für den Social Media-Auftritt der OpaccLernenden verantwortlich. Dazu gehört nicht nur das Posten von Bildern, sondern auch das Managen und Analysieren der Accounts. In einer Besprechung mit meinem Vorgesetzten sind wir auf die Idee mit dem Wettbewerb gekommen.

Als erstes sammelt man viele Ideen. Um die Idee auszubauen, habe ich mir folgende Fragen gestellt: Was kann man gewinnen? Wie macht man mit? Was ist unser Ziel? Und noch viele mehr. Nachdem man die Grundidee genügend gut zusammengestellt hat, kann man mit dem Erstellen eines Konzepts beginnen.

Im Konzept habe ich mir zu einigen Punkten Gedanken gemacht und anschliessend genau definiert. Solche Punkte sind beispielsweise: Idee, Ziel, Zielgruppe, Zeitrahmen, Thema, Vorschriften, usw. In mehreren Besprechungen mit meinem Vorgesetzten habe ich das Konzept laufend angepasst.

Nachdem das Konzept fertig war dieses abgenommen wurde, konnte ich mit dem Design des Wettbewerbs beginnen. Ich habe eine Webseite erstellt, welche alle nützlichen Informationen für die Teilnehmenden beinhaltet. Natürlich habe ich auch den Beitrag, welcher auf den SocialMedia-Kanälen gepostet wird, erstellt. Auch nach diesem Schritt gab es wieder ein Meeting, in dem wir die letzten Anpassungen definierten. Nach diesem Schritt war die Vorbereitung fertig und der Wettbewerb konnte gestartet werden.

Wir gratulieren Jan Fellmann (@jn.fllmnn) zum ersten Platz in unserem Kreativ-Wettbewerb. Auf dem zweiten Platz sind Chantale & Marion Renggli (@chantale_re @marion_29308), dicht gefolgt von David Blöchliger (@daxid.lu) auf dem dritten Platz. Ausserdem danken wir allen Teilnehmenden, welche ihr Video an uns geschickt haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

So bist du stets informiert.