ERP-Systeme kennenlernen

Topsoft Software-Messe

Am 22.06.2022 durften Manuel und ich, Mara, an die Topsoft gehen. Wir haben uns die verschiedenen Software-Anbieter angesehen und ihre Software kennengelernt. Auch die Opacc hatte dieses Jahr wieder einen Stand an der Topsoft, der nicht zu übersehen war.

Damit wir ein besseres Verständnis erhielten, was die Topsoft genau ist, durften wir mit Urs Amrein, unserem Marketing Manager, am Opacc-Stand an der Topsoft ein kurzes Interview durchführen:

Manuel: Was ist die Topsoft?

Urs: Die Topsoft ist eine Software-Messe, die es seit mehr als 22 Jahren gibt. Ursprünglich war es eine reine ERP-Messe, die sich in den letzten Jahren weiterentwickelt hat und alles rund um Software zeigt – es geht konkret um die Digitalisierung von Unternehmen. Die Mehrheit der Aussteller sind aber immer noch die ERP-Hersteller und ERP-Vertriebspartner aus der Schweiz und dem nahen Ausland. Den Switch zu einer breiteren Durchmischung ist leider noch nicht gelungen.

Manuel: Wieso präsentiert man sich als Firma an einer solchen Messe?

Urs: Da Opacc einer der Software Key-Player in der Schweiz ist, ist es für uns wichtig an der Topsoft Präsenz zu zeigen. Die Messe «Topsoft» ist eine Massnahme des ganzheitlichen Marketing-Ansatzes der Topsoft; die ganzjährige Präsenz auf allen Kanälen der Topsoft ist für uns sehr wichtig; in den Magazinen mit Inseraten und Erfolgsgeschichten, Online mit Referenzen und Stories, auf den sozialen Kanälen und als Partner für ihre ERP-Beratung. Die Messe war bis jetzt das Highlight des Jahres.

Manuel: Seit wann ist Opacc an der Topsoft?

Urs: Die Opacc ist seit über 20 Jahren an der Topsoft vertreten. Sie war eine der ersten Software-Herstellerinnen, die mit an Bord waren.

Manuel: Was sind die Vorteile der Topsoft im Vergleich zu anderen Marketing-Massnahmen?

Urs: Die Messe ist eine grosse Investition für uns. Da ist es wichtig, dass wir mit vielen Interessenten an unserem Stand ins Gespräch kommen, um sich persönlich kennenzulernen. So können wir als Opacc auf deren Bedürfnisse eingehen und Sachverhalte diskutieren. Wir zeigen unsere Software entsprechend den Anforderungen und ganz wichtig. Wir spüren den Menschen. Der persönliche Kontakt ist für uns sehr wichtig. Aber auch für den Interessenten hat dies Vorteile, er kann sich ein Bild der verschiedenen ERP-Anbieter machen.  Die Interessenten sehen zudem, welche Anbieter sich wie aufstellen und präsentieren. Die Qualität des Auftretens ist von A-Z, von der Webseite bis zum Messestand wichtig, das soll man sehen.

Manuel: Was sind Herausforderungen an einer solchen Messe?

Urs: Der Stand soll auffallen, die Kernbotschaft schnell und einfach vermitteln und natürlich das CI/CD tragen. Es soll auch für unsere Präsentationen optimiert sein, damit sich unsere Vertriebsmitarbeitenden in Ruhe mit den Interessenten austauschen können.
Heutzutage ist es eine grosse Herausforderung, genügend Aussteller wie auch Interessenten an die Topsoft zu bringen. 

Es war spannend, einen Einblick in die verschiedenen ERP-Systeme zu erhalten. Wir konnten die Stände aus Marketing-Sicht anschauen und erkennen, welche Stände auffielen und wer sich gut verkaufte. Es war interessant zu sehen, wie die anderen ERP-Anbieter arbeiten und was sie im Gegensatz zur Opacc ähnlich machen und welche Unterschiede ihr ERP zum Opacc ERP hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.